Sie sind hier: Startseite

www.labtvchur.ch

2. Churer Fürstenwaldlauf

Die Rangliste ist online

Bündner Leichtathletik-Meisterschaften

Die Rangliste der Bündner Einkampf-Leichtathletikmeisterschaften aller Kategorien und der Liechtensteiner Einkampf-Leichtathletikmeisterschaften (Kat. U16 und älter) ist online.

News

Swiss Athletics Sprint Final

(21.09.2019) Jana Blumenthal reihte sich in die schnellsten Schweizer Sprinttalente ein. Am Final in Frauenfeld wurde sie mit 8.06 über 60m zweite.

(27./28.09.2019) Die Bündner Meisterschaften schlossen die Saison ab. Mehrere Athletinnen und Athleten nutzten die letzte Startgelegenheiten, um ihre PB nochmals zu verbessern. Die Resultate.

Greifenseelauf

(21.09.2019) Gian Luca Michael (MAN) lief über 10km in 33.39 auf den tollen 3. Kategorienrang (7. overall). Gian Rieder (U18 M) klassierte sich als 15. seiner Kategorie (42.08.1)

Arge Alp Meeting

(14./15.09.2019) Am Arge Alp Vergleichswettkampf zog sich das Team Graubünden, das mit zahlreichen Nachwuchsathletinnen und -Athleten antrat, achtbar aus der Affäre. Gino Derungs trug mit 11.15 über 100m, 22.23 über 200m und 51.82 über 400m zum Resultat bei. Zudem schleuderte er den Diskus auf 26.82m. Livio Kurz lief über 100m 11.78 und über 200m 23.5. Keanu Ryan Arioli lief die 100m in 12.46. Ivo Becker überraschte über 800m mit 1.57.71. Seine Kugel landete bei 9.85m. Routinier Jann Tscharner lief über 800m nach 2.04.34 und David Fischer nach 2.07.26 ins Ziel. Matteo Hübner absoliverte den 5000m Lauf in 17:37.86. Für Marc Becker stoppten die Uhren im 400m Hürdenlauf nach 59.50. Die 4x100 Staffel der Männer lief 46.27, die 4x400m Staffel 3.38.00. Aenea Lanfranchi sprang 4.94m weit. Jan Gredig erzielte im Kugelstossen 9.91m, im Diskus 28.13m und in seiner Spezialdisziplin Speer 58.43m. Amin Casutt erreichte im Speerwerfen eine Weite von 39.94m. Chiara Zulauf erzielte über 100m eine Zeit von 12.86 und über 200m von 25.93. Melina Luck lief die 100m in 12.88 und die 400m in 63.71, ihre Kugel landete bei 8.63m. Für Mehrkämpferin Nina Gredig stoppten die Uhren über 800m nach 2.35.69. Über 100m H erzielte sie ein Resultat von 15.94 und den Speer warf sie 29.05m weit. Die 4x400m Staffel erreicht 4.11.69. Yara Thomann sprang 1.50m hoch und 4.91m weit und wuchtete den Diskus auf 22.46.

Schweizer Nachwuchs-Meisterschaften

(07./08.09.2019) Am Wochenende fanden in Winterthur (U23/U20) und Düdingen (U18/U16) die Schweizer Nachwuchs-Meisterschaften statt.
Düdingen:
Jan Gredig (U18 M) wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 61.30m das Speerwerfen. David Fischer (U18 M) eröffnete den Reigen der Ledermedaillen. Die neue PB von 8:53.95 und ein tolles Rennen dürften ihn über die verpasste Medaille hinwegtrösten. Mehrkämpferin Yara Thomann (U18 W) lief über 100m Hürden 16.72 und schied damit im Vorlauf aus, sprang 1.50m hoch (Platz 14) und 4.81m (Platz 26) weit. Selina Capaul (U14 W) erreichte bei ihrem SM-Début im Speerwerfen der U16 W mit 36.98m Platz 12.
Winterthur:
Gino Derungs (U20 M) gewann seinen Vorlauf über 200m in 22.25 souverän. Im Final fehlten ihm mit 22.05 eine Hundertstel-Sekunde zu Bronze. Livio Kurz (U23 M erreichte über 400m in 52.21 überraschend den Final, wo er seine PB auf 51.46 verbesserte und guter 6. wurde. Matteo Hübner (U20 M) sammelte über 5000m mit 17:18.20 erste SM-Erfahrungen. Judith Goll (U23 W) qualifizerte sich über 100m in 12.08 als Serienzweite für den Final. In 11.97 blieb auch ihr der undankbare 4. Platz. Ella Goll (U20 W) schied mit 13.30 über 100m im Vorlauf aus. Nina Gredig (U20 W) lief sich mit 16.17 über 100mH warm, ehe sie mit 1.60m und Hochsprung-Silber eine positive Überraschung setzte. Im Weitsprung wurde sie mit 4.53m 15.
Fazit: Zwei Medaillen, und mit drei 4. Plätzen fehlte nur wenig zu einer tollen Medaillenbilanz.

UBS Kids Cup Schweizer Final

(31.08.2019) Jana Blumenthal gewann bei den W13 mit sensationellen 2454 Punkten (60m: 7.85, Ball: 52.45, Weit: 5.18m) den Schweizer Final mit über 100 Punkten Vorsprung auf ihre Verfolgerinnen. Anja Furger wurde bei den W11 auf Platz 19 klassiert.

Säntis Meeting

(07.09.2019) Am Säntis Meeting lief Jana Blumenthal (U14 W) iüber 60m 8.07. Im Weitsprung übewand sie mit 5.01m erstmals die 5m-Marke.

Aktiv-SM Basel

(23./24.08.2019) Gino Derungs (19) gestaltete seinen Einstand an der SM der Aktiven erfolgreich. Mit 11.06 über 100m fehlte ihm nur 1/100s für den Halbfinaleinzug. Über 200m lief er 22.18. Seinen Höhepunkt hat er für die Nachwuchs-SM geplant. Christoph Graf musste über 5000m krankheitshalber passen, Ulisses Joos nach 3km wegen Fussbeschwerden das Handtuch werfen. Judith Goll scheiterte mit 12.17 nur wegen 4/100 im Vorlauf. Ella Goll (19) reichte es bei den "Grossen" mit 13.02 nicht für ein Weiterkommen. Chiara Zulauf (17) sammelte über 400m Meisterschaftserfahrung, sie lief 58.79. Nina Gredig (19) zeigte mit 15.59 über die 100mH und 1.60 im Hochsprung eine stabile Form. Die Nachwuchs-Athleten werden an den Nachwuchs-SM vom 07./08.09. den Vergleich mit der Schweizer Spitze ihrer Kategorien suchen.

OZB-Meeting Meilen

(17.08.2019) Langsprinter Livio Kurz (MAN) lief über 100m 11.87. Gian Rieder (U18 M) erreichte über 800m nach 2:17.68 das Ziel. Jann Gredig (U18 M) warf den Speer mit 60.02 erneut über die 60m-Marke. Chiara Zulauf (U18 W) bereitete sich mit 26.04 auf den ersten Start an einer Aktiv-SM vor. Sam Lea Donnellon (U20 W) lief über dieselbe Distanz 26.35 und sprang 1.55m hoch. Mehrkämpferin Yara Thomann (U18 W) überquerte die Latte bei 1.50m, im Weitsprung verpasste sie die 5m-Marke mit 4.99 nur knapp, im Kugelstossen liess sie sich die Weite von 9.52m notieren. Selina Capaul (U14 W) lief über 60m 9.09, sprang 4.31m weit und verbesserte ihre PB über 600m auf 1:55.89, im Kugelstossen auf 8.69m und im Speerwerfen auf starke 37.94m. Sandrina Aschmann (U16 W) erzielte im Weitsprung eine Weite von 4.20m und im Speerwerfe eine persönliche Bestweite von 28.58m. Laren Blumenthal (U14 W) lief die 60m in 9.56, sprang 4.14m weit, stiess die Kugel auf 6.95m und warf den Speer auf 22.39m. Livia Noelle Zahn (U14 W) sprintete über 60m in 8.81 und über 60mH in 10.73 ins Ziel, in der Weitsprunggrube landete sie bei 4.50m, die Kugel wuchtete sie auf die Bestweite von 7.38m.

Abendmeeting Eschen

(23.08.2019) Justin Tönz (U16 M) lief 10.75 über 80m und sprang 1.60m hoch. Alessandro Tönz (U14 M) erreichte über 60m 9.36 und im Hochsprung 1.25m. Selina Capaul übersprang die Hochsprunglatte auf 1.30m und warf den Speer auf 40.13m, ein Topresultat. Im Ballwurf verbesserte sie ihre PB auf 53.01m.

Sommer Event Wollerau

(25.08.2019) Laren Blumenthal (U14 W) sprintete die 60m in 9.74, sprang 4.36m weit und warf den Ball auf 38.67m.

Internationales Meeting in Langenthal

(07.08.2019) Den Glanzpunkt setzte David Fischer (U18 M). Mit 8.59.43 über 3000m knackte er die 9-Minuten-Marke. Matteo Hübner (U20 M) verbesserte seine PB auf derselben Distanz ebenfalls um rund 20s und lief in 9.39.67 ein. Gino Derungs (U20 M) lief einen Tag nach einem Doppelstart in Olten über 100m 11.22 und über 200m 22.13. Livio Kurz (MAN) erreichte über 100m 11.90 und über 200m 23.62. Chiara Zulauf (U18 W) meldete sich mit 26.20 über 200m aus den Ferien zurück.

Team-EM in Bydgoszcz

(11.08.2019) Christoph Graf startete für die Schweiz über 3000mSt. Er wurde in 9:15.66 elfter.

Citius Meeting Bern

(03.08.2019) Gino Derungs (U20 M) startete am Citius-Meeting in Bern über 100m. Seine Zeit: 11.24

Abendmeeting Olten

(06.08.2019) Gino Derungs (U20 M) setzte seinen Wettkampfblock in Olten fort. Mit 11:10 über 100m und 22.04 über 200m zeigte er stabile Leistungen. Livio Kurz (MAN) lief üer 200m 23.83.

EYOF

Speerwerfer Jan Gredig (U18 M) sammelte in Baku internationale Erfahrung. Mit 54.89m blieb er zwar unter seinen Möglichkeiten. Schwierige Winderverhältnisse verhinderten Top-Resultate. Er nimmt aber einen Rucksack voller Erlebnisse und Motivation für weitere Grosstataten mit sich nach Hause.

Team-EM Bydgoszcz

Christoph Graf wurde für die Team-EM vom 9. bis 11. August 2019 in Bydgoszcz (POL) selektioniert. Er wird über die 3000mSt für die Schweiz laufen.

Meeting in Bulle

(06.07.2019) Gino Derungs (U20 M) lief über 200m 22.13. Damit bewies er einmal mehr seine grossen Fortschritte.

Laufnacht Regensburg

(06.07.2019) Christoph Graf (MAN) kehrte in Regensburg auf die Tartanbahn zurück. Mit 9:03.96 über 3000m Steeple übernahme er die Führung in der Schweizer Jahresbestenliste.

Résisprint La Chaux de Fonds

(30.06.2019) Judith Goll (FRA) kommt immer besser in Form. Am internationalen Meeting in La Chaux de Fonds lief sie über 100m im Vorlauf 11.89 und im B-Final 11.77. Damit blieb sie gleich zweimal unter der magischen 12s-Marke.

Athletissima Lausanne

(05.07.2019) Judith Goll (FRA) lief über 100m in 12.02 nahe an die 12s-Grenze. David Fischer (U18 M) sammelte im 1500m Rennen der MU 18 weitere Grossanlass- Erfahrung. Er wurde in in 4:16.43 siebter.

Bonus Track Nottwil

(29.06.2019) Gino Derungs knackt die 22s-Marke über 200m. Mit 21.91 setzte er eine tolle neue PB.

UBS Kids Cup Bündner Final

(29.06.2019) Mit einem Sieg am Bündner Final qualifizierte sich Anja Furger (Mädchen W11) für den Schweizer Final im Zürcher Letzigrund. Soraya Hartmann (2. Mädchen W9), Livia Noelle Zahn und Selina Capaul (2. und 3. Mädchen W13) schrammten mit einem Podestplatz nur knapp an der Finalqualifikation vorbei.

Ostschweizer Regionalmeisterschaften Nachwuchs

Selina Capaul
Selina Capaul

(22./23.06.2019) David Fischer (U18 M) siegte über 3000m in 9:20.53 im Alleingang. Chiara Zulauf (U18 W) verbesserte über 400m erneut ihre PB, mit 57.92 wurde sie zweite. Yara Thomann (U18 W) erreichte über 100mH mit PB von 15.68 den Final, wo sie mit 15.77 Platz 5 errang. Im Hochsprung blieb ihr mit der Höhe von 1.58m der undankbare 4. Platz. Elena Weidkuhn (U18 W) steigerte sich im Kugelstossen auf 10.50m (Rang 7) und errang mit 31.42 im Speerwerfen Bronze. Den Diskus schleuderte sie auf 25.15m. Die Ausbeute von Sandrina Aschmann (U16 W) waren eine Zeit von 11.53 über 80m, 3.87m im Weitsprung und 7.91m im Kugelstossen. Selina Capaul (U14 W) lief über 60m 8.83, stiess die Kugel auf 7.88m und lief über 2000m 7:46.24, eine ungewöhnliche Kombination, ehe sie im Speerwerfen mit PB von 37.09m die Goldmedaille holte.

Athletics Night Thun

(19.06.2019) Eh voilà: Judith Goll (FRA) setzte ihre Saisonbestmarke auf 11.86 und schaffte damit die Limite für die U23-EM. Gino Derungs (U20 M) blieb über 100m mit 10.98 erneut unter 11s. Über 200m lief er 22.42. Auch Livio Kurz (MAN) nutzte die Gunst der Stunde und senkte seine PB über 400m auf 51.80. David Fischer (U18 M) verbesserte seine PB über 1500m um 13s und gestaltete seinen Auftakt in die Freiluftsaison positiv. Für Chiara Zulauf (U18 W) stoppten die Uhren im 400m Lauf nach 58.11s.

Steeple-SM und offene Berner Kantonale

(15.06.2019) Samuel Keller (MAN) gab seinen Einstand im BTV-Dress mit einem 9. Platz an der SM über 3000m Steeple in 10:18.41. Gino Derungs (U20 M) knackte über 100m mit 10.94 erstmals die magische Grenze von 11s. Seine Form bestätigte er über 200m mit 22.03. Mit zwei tollen PB's im Gepäck durfte Gino zufrieden nach Hause reisen.

Susanne Meier Memorial Basel

(10.06.2019) Livio Kurz (MAN) überzeugte über 400m mit einer neuen PB von 52.04. Chiara Zulauf (U18 W) senkte ihre Bestleistungen auf 58.05, eine Zeit, welche der EYOF-Limite von 57.50 nicht mehr weit entfernt ist. Nina Gredig (U20 W) segelte erstmals über 1.65m im Hochsprung. Im Kugelstossen erzielte sie eine Weite von 8.84m. Yara Thomann (U18 W) überquerte 1.55m und stiess die Kugel auf 8.95m. Sam Lea Donnellon (U20 W) landete im Weitsprung genau bei 5m.

Pfingstmeeting Zofingen

(08.06.2019) Gino Derungs (U20 M) steigerte seine PB über 200m nach 22.69 im zweiten Lauf auf gute 22.26. Judith Goll (FRA) sucht weiter ihre Form, sie lief über 100m 12.25. Sam Lea Donnellon (U20 W) erzielte über 200m eine Zeit von 26.37 und sprang 4.90m weit.

Jan Gredig mit Spitzenleistung

(01./02.06.2019) Jan Gredig (U18 M) durfte an den internationalen Werfertage in D-Halle starten und bedankte sich für die Einladung mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 67.38. Damit wurde er hinter dem Franzosen Lenny Brisseault guter zweiter und übertraf er die Limite für die EYOF deutlich.

Auffahrtsmeeting Langental

(30.05.2019) Ulisses Joos (MAN) startete mit 8:50.77 über 3000m in die Bahnsaison. Gian Rieder (U18 M) verpasste die angestrebte SM-Limite über dieselbe Distanz mit 10:24.12. Jan Gredig (U18 M) warf den Speer auf 59.91 und zeigte damit seine kommende Form. Judith Goll (FRA) steigerte ihre Saisonbestleistung über 100m auf 12.16.

Auffahrtsmeeting Kreuzlingen

(30.05.2019) Livio Kurz (MAN) schraubte seine 300m PB auf gute 36.70. Aenea Lafranchi (U18 M) lief über 300m 40.12. Ella Goll (U20 W) setzte ihre Saisonbestzeit über 100m auf 12.73. Sina Gartmann (U18 W) lief über 100m 14.59, sprang 4.18m weit und warf den Speer 20.31m. Yara Thomann (U18 W) erreichte über 200m eine Zeit von 28.70. Im Weitsprung landete sie auf der Marke von 4.98m. Chiara Zulauf (U18 W) zeigte über 300m mit 41.40 einen guten Einstand. Sam Lea Donnellon (U20 W) übertraf im Weitsprung mit 5.09m die 5m-Marke und erzielte damit eine neue PB. Elena Weidkuhn (U18 W) stiess die Kugel auf ihre neue Bestmarke von 10.48m. Im Speerwerfen erzielte sie eine Weite von 30.80m. Für Sandrina Aschmann (U16 W) stoppten die Uhren über 80m bei 11.48s, im Weitsprung sprang sie 4.15m und im Speerwurf resultierte mit 26.92m eine neue PB. Laren Blumenthal (U14 W) lief über 60m 9.27s, sprang 1.25m hoch und 4.44m weit, die Kugel landete bei 7.34m. Selina Capaul (U14 W) erreichte über 60m eine Zeit von 8.92s, sprang 1.25m hoch und 4.34m weit, was eine PB bedeutete. Die Kugel stiess sie auf 7.79m. Den Glanzpunkt setzte sie im Ballwurf mit einer Weite von 45.06m.

Nachwuchs-Meeting Zürich

(26.05.2019) Livio Kurz (MAN) sprintete über 100m in 11.44 und über 200m in 23.37. Jan Gredig (U18 M) steigerte seine Saisonbestleitung in seiner Paradedisziplin Speer auf 59.67m. Nina Gredig (U20 M) setzte mit 5.15m in Weitsprung eine neue Bestmarke und warf den Speer auf 30.60m. Chiara Zulauf näherte sich mit einer tollen PB von 25.62 über 200m der EYOF Limite (25.25).

Meldet fehlende Resultatet bitte an Webmaster.

Offene TG/SH und IBG Meisterschaften

(25./26.05.2019) Gino Derungs (U20 M) testete seine Form über 200m und lief 22.38. Judith Goll (FRA) lief über 100m im Vorlauf 12.40 und im Final 12.48. Ella Goll (U20 W) erreichte im Vorlauf eine Zeit von 12.66 und im Final 12.72.

Mehrkampfmeeting Landquart

(18./19.05.2019) Ein rauher Wind blies den Mehrkämpfern in Landquart ins Gesicht. Dem Wetter zum Trotz waren Beteiligung und Niveau gut. Justin Tönz (U16 M) wurde im Sechskampf mit 2839 Punkten 18., Enea Gartmann (U14 M) im Fünfkampf mit 2213 Punkten 9., Alessandro Töz mit 1930 Punkten 14., Silas Wäckerlin mit 1814 Punkten 16., Yanis Häusermann mit 1808 Punkten 18., Flurin Schwarz mit 1407 Punkten 23. und Gian Marco Comte mit 1256 Punkten 25. Yara Thomann (U18 W) erreichte im 7-Kampf mit 3727 Punkten Platz 18. Lena Riess (U16 W erzielte im 5-Kampf 2583 Punkte und wurde 38., Lisa-Marie Käbisch 2497 Punkte (Platz 40), Sandrina Aschmann 2278 Punkte (Platz 50) und Deliah Joos 2181 Punkte (Platz 53). Seilna Capaul (U14 W) lieferte mit 2606 Punkten im 5-Kampf und einem 6. Platz das Topresultat, Laren Blumenthal wurde mit 2437 Punkten 11., Livia Noelle Zahn mit 2288 Punkten 14., Anna Philipp mit 2048 Punkten 20., Filomena Cadruvi mit 1936 Punkten 22, Carla Bertolo mit 1899 Punkten 23., Sofia Bondolfi mit 1742 Punkten 26., Flavia Lutz mit 1736 Punkten 27., Florence Angela Lathurgica mit 1106 Punkten 30.

Meeting Willisau

Am Meeting in Willisau zeigte Jann Gredig (U18 M), dass er im Winter gut trainiert hat. Er gewann den Speerwurf mit 57.81m. Nina Gredig (U20 W) lief über die 100mH eine Zeit von 16.33. Im Hochsprung überquerte sie die Latte auf einer Höhe von 1.60m. Yara Thomann (U20 W) toppte im Weitsprung mit 5.07m die 5m-Marke. Über 100mH lief sie 16.28, den Speer warf sie 27.15m weit.

Sprint und Hürden Meeting Basel

(18.05.2019) Livio Kurz (MAN) lief über 300m PB in 37.09. Gino Derungs toppte seine 100m-Bestzeit auf 11:20 und erreichte über 150m 16.65. Judith Goll (FRA) startete mit 12.36 über 100m in die Sommersaison. Ella Goll (U20 W) lief über dieselbe Distanz nach 12.79 ins Ziel.

Bündner Frühlingslauf

(06.04.2019) Ulisses Joos (MAN) setzte den Glanzpunkt. In 1:13.12 wurde er über 21.1 km Dritter. Marzell Parpan (M50) erreichte in 1:27.43 den 4. Kategorienrang. Matteo Hübner (U20 M) pulverisierte seine Vorjahreszeit über 10km und wurde in 38.27 zweiter. Benno Demont (M 40) gewann seine Kategorie sogar in 39:11. Fabian Kessler (M30) erlitt einen Sturz, er lief dennoch weiter und wurde 5. seiner Kategorie.

1. Mai Meeting

(01.05.2019) Gino Derungs (U28 M) startete in Basel mit 11.25 über 100m gut in die neue Saison.

Auf dem Weg zum Züri-Marathon

Auf dem Weg zum Züri-Marathon bestritt Fabian Kessler zwei Vorbereitungsläufe. Am Reusslauf erreichte er über 11 km eine Zeit von 43:38.1 und wurde 56. Am Rhylauf in Altstetten ging es über die Halbmarathon-Distanz in 1:26.52.2, was Platz 24 ergab. Der Fahrplan stimmt...

Vorstand Vi läuft und läuft

Am Kerzerslauf erreichte der unermüdliche Viktor Galliard bei den M45 in 1:04.54 Platz 56.

Cross-SM

(10.03.2019) Cross-Strecke, Cross-Wetter. Die Cross-SM in Montreux boten echten Cross. David Fischer (U18 M) bestätigte seine grossen Fortschritte. In einem klug eingeteilten Rennen liess er sich vom Tempodiktat von Ali Abdi Salam, der dem Feld enteilte, nicht beirren. Er kämpfte bis zum Schluss um die Plätze und durfte sich schliesslich über einen 7. Platz freuen. Viktor Galliard (M 45) stellte sich der Herausforderung ebenfalls und wurde in seiner Kategorie 8.

Trainingslager

(18.-27.04.2019) Das Trainingslager findet vom 18.-27.04.2019 in Latsch (Südtirol) statt. Die Anmeldeformulare sind im Umlauf. Die Anmeldungen haben über die Trainer zu erfolgen.

Hallen-SM Nachwuchs

(23./24.02.2019) Chiara Zulauf (U18 W) sorgte für das Higlight. Nachdem sie mit 59.46 über 400m trotz PB im Vorlauf ausschied, qualifzierte sie sich mit 26.32 für den 200m Final. Hier wuchs sie förmlich über sich hinaus. Sie steigerte sich auf 25.99 und holte damit Silber. Ella Goll (U20 W) qualifzierte sich mit 7.95 über 60m für den Halbfinal, wo sie mit 8.00 ausschied. Für Sam Lea Donnellon bedeuteteten 26.34 über 200m im Vorlauf Endstation.

Fürstenwaldlauf

Am 15. Mai 2019 findet der 1. Fürstenwaldlauf statt. Mehr

Hallen-SM

(16./17.02.2019) An den Hallen-SM der "Grossen" sammelten unsere Nachwuchsathleten weitere Erfahrungen. Gino Derungs verbesserte seine persönliche Bestzeit über 200m auf 22.93. Ella Goll lief über 60m 8.04. Für Chiara Zulauf stoppten die Uhren über 400m nach 59.67s. Für eine Finalqualifikation reichten diese Zeiten (noch) nicht.

Cross in Luzern

(16.02.2019) In Luzern starteten die Läufer in die Cross-Saison. Für David Fischer verlief der Einstand erfreulich. Er wurde in der Kategorie U18 M guter 5. Gian Rieder klassierte sich in diesem Rennen als 19. Jann Tscharner (MAN) meldete sich mit einem 9. Platz zurück und Viktor Galliard (Masters) sammelte mit einem 13. Platz Cross-Erfahrung.

Hallenmeeting Magglingen

(02.02.2019) Am nationalen Hallenmeeting in Magglingen verbesserte Sam Lea Donnellon (U20 W) ihre persönliche Bestzeit über 200m auf 26.15

UBS Kids Cup Team

(27.01.2019) 51 Teams der Kategorien U16, U14, U12 und U10 massen sich in Teams in vier Disziplinen, einem Sprint, Sprung, Biathlon und Hallencross. Die ersten drei qualifizierten sich für den Regionalfinal in Bellinzona. Die Rangliste [623 KB]

Hallenmeeting St. Gallen

(20.01.2019) Am Hallenmeeting in St. Gallen starteten mehrere unserer Athletinnen und Ahtleten in die Saison 2019. Judith Goll (FRA) kehrte mit Zeiten von 7.73 und 7.72 über 60m nach einer Verletzungspause auf die Bahn zurück. Ella Goll (U20 W) steigerte sich auf 7.94 und 7.91 und erreichte damit die SM-Limite bei den Frauen.
Melina Luck (FRA) setzte nach mehreren Verletzungen mit 8.30 eine neue persönliche Bestmarke. Saskia Gabathuler (U20 W) lief 8.56, Lisa Marie Käbisch (U16 W) 8.80 und Sandrina Aschmann (U16 W) 8.90. Für Amin Casutt (U20 M) stoppten die Uhren nach 7.75, für Giuliano Caluori (U18 M) nach 7.76 und 7.97. Sam Lea Donnellon (U20 W) lief die 200m in 26.44. Chiara Zulauf (U18 W) zahlte Lehrgeld, sie wurde wegen Übertretens der Bahn disqualifiziert. Yara Thomann (U18 W schrammte mit 9.71 über 60mH knapp an der SM-Limite vorbei. Lisa Marie Käbisch erreichte 11.26. Giuliano Caluori qualifizierte sich mit 9.18 und 9.09 für die Schweizer Meisterschaften. Im Weitsprung erreichten Sandrina Aschmann 4.28, Lisa Marie Käbisch 4.10 und Livia Zahn (U14 W) 3.73m. Die Kugel stiessen Laren Blumenthal (U14 W) auf 8.42, Sandrina Aschmann auf 6.67 und Livia Zahn auf 6.52m.

Zürcher Silvesterlauf

16.12.2018) Die Konkurrenz der Elite Männer wurde als Ausscheidungsrennen ausgetragen. Jede Runde schieden zwei Läufer aus. Ulisses Joos schaffte es bis zur Passage 6, Christoph Graf zur Passage 10. Viktor Galliard kämpfte sich bei den M40 auf Platz 59. Jann Tscharner lief in der Kagetorie Sie & Er mit * auf Rang 40, Matteo und Laura Hübner wurden 88.

Basler Stadtlauf

(24.11.2018) Ulisses Joos war für das Eliterennen eingeladen worden. In dem von Shootingstar Julien Wanders gewonnenen Rennen wurde er 25. Curdin Bonell erreichte bei den M45 Platz 14. Svenja Amann klassierte sich in der Kategorie U18 F auf Platz 17.

Course de l'Escalade, Genf

(02.12.2018) Die Course de l'Escalade in Genf ist mit 46'000 Teilnehmenden der grösste Schweizer Stadtlauf. Das Feld der Elite war einmal mehr hervorragend besetzt. Ulisses Joos hatte daher einen schweren Stand. Er kämpfte sich im internationalen Feld auf Platz 96.

Breitensport

Fit über Mittag

Das Fit über Mittag findet jeden Donnerstag (ausser Schulferien) in der Turnhalle Stadtbaumgarten in Chur statt. Die Teilnahme ist offen und kostet Fr. 4.00 pro Training oder Fr. 80.00 pro Schuljahr.

Laufträff

Der Laufträff startet jeden Mittwoch, 19.00 Uhr, bei der Bushaltestelle Obere Au (Winterzeit) bzw. beim Waldhausstall (Sommerzeit), Chur, statt. Das Mitlaufen ist frei und kostenlos.

Social Media

Facebook

Ja, wir sind auch auf Facebook

Instagram

und auch auf Instagram